Flucht nach Europa

SFr. 0.00

Werkstattheft

1. Auflage 2017
44 Seiten, 298 x 210 mm

Inhalt

«Flucht nach Europa – ein neues Leben in der Fremde». Zu diesem brandaktuellen Thema fand vom 30. Januar bis 3. Februar 2017 die alljährliche Studienwoche der Hochschule Luzern – Soziale Arbeit statt. 180 Studierende der Sozialen Arbeit aus allen Semestern und allen Studienrichtungen – also Sozialarbeit, Soziokultur und Sozialpädagogik – nahmen teil und halfen bei der Organisation und der Dokumentation der Woche mit. Während fünf Tagen beschäftigten sich die Teilnehmenden in abwechslungsreichen Programmpunkten mit Zuflucht suchenden Menschen. Die Teilnehmenden haben diskutiert, debattiert und disputiert. Im Zuge der vielseitigen Auseinandersetzung mit dem Thema haben die Studierenden auch erörtert, welchen Beitrag die Profession der Sozialen Arbeit leisten kann und soll, um Zuflucht suchende Menschen zu begleiten und zu unterstützen. Das Werkstattheft enthält Referate der Woche sowie diverse Beiträge von Studentinnen und Studenten.

Diese Publikation erhalten Sie ausschliesslich kostenlos als Download, legen Sie sie in den Warenkorb und Sie erhalten ein Bestätigungsmail mit dem Link.

Alle unsere Open Access Publikationen sind mit folgender Lizenz geschützt:
Creative Commons Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International Lizenz

Diese Publikation entstand in einem Forschungsbereich der Hochschule Luzern – Soziale Arbeit. Entsprechend bietet die Hochschule Luzern thematische Aus- und Weiterbildungen, Seminare und weitere Dienstleistungen an:

    Verwandte Artikel