Sozialarbeit, Sozialpädagogik, Soziokulturelle Animation: Forschungsergebnisse und theoretische Reflexionen zur Differenzierung Sozialer Arbeit

SFr. 24.00

Gregor Husi, Simone Villiger

1. Auflage 2012
192 Seiten, Broschur 164 x 234 mm
ISBN 978-3-906413-92-1
EUR 19.00 (D)

Inhalt

Sozialarbeit, Sozialpädagogik, Soziokulturelle Animation – diese Dreiteilung Sozialer Arbeit weist in der Schweiz eine lange Tradition auf. Macht sie heutzutage noch Sinn? Oder sollte nur noch von Sozialer Arbeit die Rede sein? Treten gar andere Muster der Differenzierung in den Vordergrund?

Repräsentantinnen und Repräsentanten von Fachhochschulen und aus der Berufspraxis sind in einem Forschungsprojekt zu diesem Thema befragt worden. Während die einen die traditionelle Dreiteilung zugunsten einer einheitlichen Sozialen Arbeit aufgeben, begründen die anderen, warum die Aufteilung nach wie vor der beruflichen Wirklichkeit angemessen scheint. Diese Studie interpretiert die vielfältigen Forschungsergebnisse im Licht neuartiger theoretischer und methodischer Überlegungen.

Diese Publikation entstand in einem Forschungsbereich der Hochschule Luzern – Soziale Arbeit. Entsprechend bietet die Hochschule Luzern thematische Aus- und Weiterbildungen, Seminare und weitere Dienstleistungen an:

      Verwandte Artikel